Über 13,2 Millionen Euro Förderung für Schulen und Kitas

MdL Norbert Dünkel freut sich über die finanzielle Unterstützung durch den Freistaat – Die höchsten Förderbeträge fließen in die Generalsanierung der Bertleinschule Lauf (1,5 Millionen) und die Seespitzschule Röthenbach (1,2 Millionen)

29.05.2019
MdL Norbert Dünkel zeigt sich erfreut über 13,2 Millionen Euro Zuschüsse für Kommunale Hochbaumaßnahmen
MdL Norbert Dünkel zeigt sich erfreut über 13,2 Millionen Euro Zuschüsse für Kommunale Hochbaumaßnahmen

Nürnberger Land – „Es freut mich, dass wir heuer über 13,2 Millionen Euro für kommunale Hochbaumaßnahmen im Nürnberger Land dieses Jahr fast 12 Millionen Euro erhalten“, sagt Landtagsabgeordneter Norbert Dünkel. „Der Freistaat bleibt ein verlässlicher Partner seiner Gemeinden und Landkreise – gerade mit Blick auf den Bau und Erhalt unserer Bildungs- und Betreuungseinrichtungen“, so Dünkel. „Es ist sehr erfreulich, dass sich mein Einsatz vor allem für die Sanierung und den Ersatzneubau der Bertleinschule Lauf und die Seespitz- sowie Geschwister-Scholl-Mittelschule in Röthenbach gelohnt hat“.

     Im Nürnberger Land werden folgende Projekte gefördert:

Markt Feucht: 
Neubau der Kindertageseinrichtung Lieblingsplatz: 1.083.00 Euro
Umbau und Erweiterung des Kindergartens Walburgisheim zur Schaffung von neuen Kindergartenplätzen: 202.000 Euro

Gemeinde Schwaig:
General-/Teilsanierung des Hallenbades „Pegnitzaue“: 295.000 Euro 
Neubau der Kinderkrippe Reichswaldstraße: 200.000 Euro

Schulverband Altdorf:
Maßnahmen zum barrierefreien Ausbau der Mittelschule Altdorf: 80.000 Euro

Stadt Altdorf: 
Neubau der Kindertageseinrichtung Eismannsberg: 96.000 Euro

Gemeinde Burgthann:
Neubau der integrativen Kindertageseinrichtung in Ezelsdorf: 500.000 Euro Neubau der Kindertageseinrichtung Mimberger Straße: 500.000 Euro
Um- und Neubau der Grundschule Burgthann zur Schaffung neuer Hortplätze: 171.000 Euro

Gemeinde Henfenfeld: 
Generalsanierung der Sporthalle der Grundschule Hammerbachtal: 500.000 Euro

Stadt Hersbruck: 
Neubau der Kinderkrippe Hirtenbühl in Altensittenbach: 100.000 Euro
Umbau des bestehenden Sportstättengebäudes der Grete-Schickedanz-Schule zur Einrichtung eines Kinderhortes: 50.000 Euro 
Umbau und Erweiterung der Kindertageseinrichtung „Evangelisches Haus für Kinder“: 135.000 Euro

Schulverband Hersbruck:
Teilabbruch sowie Umbau und Sanierung der Grete-Schickedanz-Grundschule
und Mittelschule Hersbruck zur Schaffung von Schulräumen, einer Mensa und
Einfachsporthalle im Rahmen der Errichtung eines Kinder- und
Jugendkompetenzzentrums: 145.000 Euro

Zweckverband Sportzentrum Hersbruck: 
Baukostenzuschuss für den Schulverband Hersbruck für die Errichtung einer Einfachsporthalle im Rahmen der Errichtung eines Kinder- und Jugendkompetenzzentrums Hersbruck: 170.000 Euro

Gemeinde Kirchensittenbach:
Neubau eines Kinderhortes: 95.000 Euro

Stadt Lauf:
Generalsanierung der Bertleinschule, Bauabschnitt 1: 1.500.000 Euro 
Generalsanierung des Kindergartens und Neubau einer Kinderkrippe, Luitpoldstraße 41: 488.000 Euro
Maßnahmen zur Schaffung der Barrierefreiheit an der Grundschule Schönberg: 35.000 Euro
Neubau des Kinderhortes Schönberg: 170.000 Euro

Gemeinde Leinburg: 
Brandschutzmaßnahmen und Errichtung einer Außentreppe an der Grundschule Diepersdorf-Leinburg – Bauteil 4: 44.000 Euro 
Erweiterung der Kindertageseinrichtung „Sterntaler“ in Gersdorf: 204.000 Euro

Gemeinde Pommelsbrunn: 
Erweiterung der Kindertageseinrichtung „HaWei“: 87.000 Euro 
Neubau der Kinderkrippe im Gehrestal: 66.000 Euro 
Erweiterung der Kindertageseinrichtung Sonnenblume: 150.000 Euro

Stadt Röthenbach: 
Generalsanierung der Seespitzschule Röthenbach (Bauteile Süd, Nord und
Verwaltung): 1.200.000 Euro

Schulverband Röthenbach:
Ersatzneubau und Generalsanierung der Geschwister-Scholl-Mittelschule
Röthenbach; Bauteile 3 und 4: 510.000 Euro

Markt Schnaittach:
Brandschutzmaßnahmen sowie Neuerrichtung des Treppenhauses und Aufzugs (Barrierefreiheit) am Schulgebäude 2 der Grundschule Schnaittach: 100.000 Euro 
Ersatzneubau einer Einfachsporthalle mit Ersatzneubau des Allwetterplatzes und Neubau Geräteraum für Freisport für die Grundschule: 500.000 Euro

Gemeinde Schwarzenbruck: 
Neubau der Kinderkrippe in Altenthann: 38.000 Euro
Neubau der Kindertageseinrichtung Gsteinach: 400.000 Euro
Umbau und Teilsanierung der Mehrzweckhalle für die Grundschule Schwarzenbruck: 228.000 Euro

Gemeinde Simmelsdorf:
Umbau des ehemaligen Schulhauses zur Kindertageseinrichtung: 100.000 Euro

Stadt Velden:
Sanierung der Schulsporthalle an der Grund- und Mittelschule Velden-Hartenstein-Vorra: 400.000 Euro

Gemeinde Winkelhaid:
Umbau der Außenanlagen im Evangelischen Kindergarten: 92.000 Euro
Umbaumaßnahmen im Haus für Kinder zur Schaffung neuer Hortplätze: 20.000 Euro
Umbaumaßnahmen in der Kindertageseinrichtung „Kinderburg Horizont“ zur Schaffung neuer Krippenplätze: 76.000 Euro

Landkreis Nürnberger Land: 
Generalsanierung/Ersatzneubau des Leibniz-Gymnasiums Altdorf; Bauabschnitt 1: Abbruch Bauteil A und H mit anschließendem Neubau Haus 1 und 2: 550.000 Euro
Generalsanierung und Modernisierung der Oskar-Sembach-Realschule in Lauf; Bauabschnitte 2 und 3: 800.000 Euro
Baukostenzuschuss an den Schulverband Geschwister-Scholl-Mittelschule
Röthenbach für Ersatzneubau und Generalsanierung des Geschwister-Scholl-
Gymnasiums, Bauteile 3 und 4: 780.000 Euro
Baukostenzuschuss an den Schulverband Geschwister-Scholl-Mittelschule für die Musikräume und den Anteil der Aula für das Geschwister-Scholl-Gymnasium: 300.000 Euro 
Baukostenzuschuss an den Schulverband Hersbruck für Mensa und Verteilerküche für die Johannes-Scharrer-Realschule im Rahmen der Errichtung eines Kinder- und Kompetenzzentrums: 18.000 Euro 
Einbau eines dritten Aufzugs zur barrierefreien Erschließung des
Fachklassentraktes des Paul-Pfinzing-Gymnasiums Hersbruck: 60.000 Euro


Mit Blick auf den weiterhin hohen Investitionsbedarf der bayerischen Kommunen werden die Fördermittel in diesem Jahr nochmals um 50 Millionen Euro auf 550 Millionen Euro erhöht. Ins Nürnberger Land fließen in diesem Jahr mehr als 13,2 Millionen Euro (13.248.000 €) gegenüber 11,9 Millionen Euro im Vorjahr. „Bildung bleibt die wichtigste Investition in die Zukunft unserer Kinder. Mit der Erhöhung der Zuschüsse um mehr als elf Prozent wird der Freistaat auch in diesem Jahr seiner Verantwortung gerecht, eine ausgewogene Infrastruktur auch im Nürnberger Land zu erhalten“, erklärt Norbert Dünkel.
Gefördert werden vor allem der Bau und die Sanierung von Schulen, schulischen Sportanlagen und Kindertageseinrichtungen. Der von den Kommunen angemeldete Bedarf kann auch in diesem Jahr wieder in vollem Umfang gedeckt werden. Die Zuweisungen hat das Bayerische Finanzministerium in dieser Woche bekanntgegeben.

„Die erheblichen Mittel für den kommunalen Hochbau sind ein fester Bestandteil der kommunalfreundlichen Landespolitik der CSU und des bayerischen Haushalts“, so Dünkel. Insgesamt werden die Bezirke, Landkreise, Städte und Gemeinden in diesem Jahr sogar die Rekordsumme von 9,97 Milliarden Euro aus dem kommunalen Finanzausgleich erhalten.

 

 

.